Kategorien

Das Babyzimmer – ein fantasievolles und sicheres Zuhause

21.10.2015 11:00

Kinderzimmer Dekoration

Ein Kinderzimmer ist immer ein ganz besonderer Ort. Gerade werdende Eltern verwenden viel Zeit darauf, es liebevoll und behutsam einzurichten. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei der Gestaltung besonders achten sollten!

Egal ob rosa oder blau, ob mit Prinzessin oder Pirat an der Wand – ein Kinderzimmer ist immer ein buntes Reich der Fantasie, eine sichere Zufluchtsstätte sowie eine Oase zum Wohlfühlen. In ihm sollen sich unsere Kinder sicher und behütet fühlen. Es soll ihre Persönlichkeit wiederspiegeln und ihnen Raum geben, sich frei zu entfalten.

Gerade bei der Zimmergestaltung für Kleinkinder sollte der Sicherheitsaspekt eine zentrale Rolle spielen. Achten Sie darauf, dass die Steckdosen abgedeckt sind, Schranktüren und Schubladen mit einer Kindersicherung versiegelt werden und keine losen Bänder wie Zugschnüre an Rollläden oder Steckkabel umherhängen. Sichern Sie die Fenster gegebenenfalls mit einem speziellen Schließmechanismus ab.

Auch bei der Farbgestaltung sollten Sie möglichst kindgerecht denken: Weiße Wände lassen das Zimmer zwar größer erscheinen, aber bieten wenig Faszination für das kindliche Auge. Gleichwohl sollte ein Zimmer nicht mit Farben überladen werden. Kontraste zwischen bunten und weißen Flächen schaffen hingegen interessante Strukturen, die nicht nur besonders dekorativ wirken, sondern auch die Kreativität Ihres Kindes anregen. Wandsticker können hierbei spezielle Akzente setzen und dem Zimmer ein eigenes Motto verleihen. In unserem Online-Shop erhalten Sie beispielsweise eine bunte Auswahl von Safari- oder Rittermotiven: Wanddeko

Auch das leidige Thema Ordnung ist im Kinderzimmer nicht zu vernachlässigen: Jedes Spielzeug sollte seinen festen Platz haben. Sei es auf einem Regal oder in einer speziellen Schublade.

Dadurch fördern Sie mit einer konsequenten Ordnungsdisziplin die Sauberkeit und das Organisationstalent Ihres Kindes. Nicht zuletzt erhöht ein lieblos beiseite geworfenes Spielzeug die Unfallgefahr für Kind und Eltern. Spielsachen, die Ihre Kinder seit geraumer Zeit nicht eines Blickes gewürdigt haben, dürfen gern auf den Dachboden oder in die Spende verfrachtet werden.

Generell sollte das Kinderzimmer ein Ort sein, an dem sich Ihr Kind nach Herzenslust austoben und Spaß haben kann. Dennoch sollten klare Linien nicht vernachlässigt werden: Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung sind für ein Kind jeder Altersklasse wichtig und in der Zimmergestaltung konsequent zu berücksichtigen.

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, so helfen wir Ihnen gern weiter. Kommentieren Sie einfach diesen Beitrag oder senden uns eine E-Mail an: info@kinderhaus-blaubaer.de

Ihr Kinderhaus Blaubär

zurück zur Übersicht

nach oben

Formular

Hotline
Nachricht abschicken
08743/9671530
(Mo - Fr: 08.00 - 17.00 Uhr)