Kategorien

Gut eingepackt: Diese Babyausstattung brauchen Sie im Herbst und Winter!

04.11.2015 11:00

Herbstausstattung

Neugeborene haben noch keine ausgeprägte Anpassungsfähigkeit an Temperaturunterschiede. Sie frieren oder schwitzen sehr leicht. Eltern machen sich besonders im Herbst und Winter oft Sorgen, dass ihr Liebling auskühlen könnte. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick darüber, welche Babyausstattung in der kalten Jahreszeit wirklich notwendig ist.

Nicht zu kalt und nicht zu warm: Die passende Kleidung für Ihren Schatz

Zur Herbst- und Winterausstattung Ihres Babys gehört in erster Linie langärmelige Kleidung. Neben genügend Bodys sowie warmen Strampelanzügen sollten Sie besonders darauf achten, Strumpfhosen, Socken, Pullis und Hosen einzukaufen. Damit Ihr Nachwuchs auch draußen wohlig warm eingepackt ist, reichen zusätzlich ein gefütterter Strampelanzug und eine leichte Strickjacke aus. Auf einen Schneeanzug können Sie guten Gewissens verzichten, da dieser oftmals zur Überhitzung der Kleinen führt. Niemals vergessen sollten Sie dagegen Füßlinge, Fäustlinge und vor allem eine Mütze zum Schutz der empfindlichen Ohren. Auch Dreieckstücher mit Klettverschluss sind sehr vorteilhaft, da diese Ihr Kind vor kühler Luft am Hals bewahren. Bitte beachten Sie beim Kauf der Winterkleidung auf den richtigen Stoff. Gut geeignet sind hier atmungsaktive Kleidungsstücke aus Mischgewebe mit Polyester, Nylon und Wolle. Der reine Wollanteil sollte allerdings möglichst gering sein, da sonst die Sachen kratzen oder der Kleine schnell schwitzen kann.

Gut vorbereitet für den Spaziergang bei Regen und Schnee

Auch in den nassen Herbstmonaten sowie in der kalten Winterzeit brauchen Babys viel Licht und frische Luft, um ihr Immunsystem zu stärken. Daher sollten Sie nicht auf Spaziergänge verzichten – vorausgesetzt Ihr Baby ist richtig gekleidet und der Kinderwagen entsprechend präpariert. Um Ihren Schatz vor Kälte und Zugluft zu schützen, empfehlen wir Ihnen einen warmen Fußsack, am besten wattiert oder mit einem inwendigen Schaffell isoliert. Dieser hält kuschelig warm, auch wenn draußen Minusgrade herrschen. Bei Regen oder Schnee ist zudem ein Wetterschutz unverzichtbar. Dies kann eine Schmusedecke mit Fleece oder ein wasserdichter Überwurf aus transparentem Kunststoff sein. Bei entsprechender Kälte braucht das Gesicht Ihres Kindes besonderen Schutz. Hier helfen spezielle Cremes aus der Drogerie oder Apotheke. Dabei ist zu beachten, dass diese möglichst wenig oder keine Wasseranteile enthalten, die an der Haut gefrieren können.

Winterschlafsack für süße Babyträume

Ein Babyschlafsack ist im Winter sehr praktisch und sorgt für kuschelige Wärme. Spezielle Winterschlafsäcke sind aus hochwertigen und atmungsaktiven Materialien gefertigt, die warmhalten und gleichzeitig für ein angenehmes Klima im Inneren sorgen. Der Schnitt ist dabei so gefertigt, dass Kopf und Arme frei bewegt werden können, während der Beinbereich geschlossen ist – damit können die Füße Ihres kleinen Lieblings nachts nicht auskühlen. Beim Kauf eines Winterschlafsacks sollten Sie unbedingt auf die richtige Größe achten, damit Ihr Baby ideal Platz findet, ohne aus dem Sack zu rutschen. Zudem empfehlen wir Ihnen, Ihrem Kind einen langärmeligen Schlafbody oder Schlafanzug anzuziehen, damit die Ärmchen nicht kalt werden.  

Die folgende Checkliste fasst für Sie noch einmal die wichtigsten Sachen zusammen, die Sie in der kalten Jahreszeit parat haben sollten:

  • Kleidung: mehrere warme Strampelhosen, einige langärmlige Oberteile aus dicht gewebter Baumwolle, Bodys (kurz- und langärmelig), Strumpfhosen, Socken, warme Strickjacke, Fäustlinge, Füßlinge, Mütze, Dreieckstuch
  • Für unterwegs: hochwertiger Fußsack für den Kinderwagen, Wetterschutz für den Kinderwagen, Decke, spezielle Babycreme ohne Wasseranteile und ohne Duftstoffe
  • Für angenehme Nächte: Winterbabyschlafsack, langärmeliger Schlafbody oder Schlafanzug

Falls Sie Fragen zu dem einen oder anderen Punkt haben, dann melden Sie sich gern bei uns unter info@kinderhaus-blaubaer.de. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Kinderhaus Blaubaer

zurück zur Übersicht

nach oben

Formular

Hotline
Nachricht abschicken
08743/9671530
(Mo - Fr: 08.00 - 17.00 Uhr)